Unternehmensbewertung

Unternehmenskäufe und -verkäufe, Umwandlungen und Sacheinlagen sowie das Ausscheiden von Gesellschaftern sind die häufigsten Anlässe für Unternehmensbewertungen. Hier stehen wir Ihnen mit unserer Fachkompetenz aus der Koordination und Konzentration von Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Anwaltstätigkeit zur Verfügung, die sich inzwischen bewährt hat und auf vielfältige Erfahrungen aus durchgeführten Projekten bauen kann.

Due Diligence-Prüfungen stellen beim Kauf und Verkauf von Unternehmen oder Unternehmensanteilen einen unabdingbaren Analysebestandteil dar. Wir begleiten unsere Mandanten bei solchen Prüfungen durch Käufer, führen jedoch auch sorgfältige Untersuchungen im Hinblick auf Stärken, Schwächen und spezifische Risiken, insbesondere für die Bereiche Finanzierung, Verträge, Recht und Steuern selbst durch.

Wir unterstützen bei der Definition von Kaufpreiskorridoren, Unternehmensbewertungen und Due Diligence Analysen. Unsere Erfahrungen erstrecken sich über die unterschiedlichen Bilanzierungssysteme (HGB, US-GAAP, IAS) sowie über die verschiedenen Methoden der Unternehmensbewertung (HFA, Ertragswert, Substanz- oder Liquidationswert, Discounted Cash Flow).